Header-Bild: Eisbären

Preisbewusst und umweltverträglich: Eigenenergieerzeugung für Unternehmen

Ihre Energieverträge sind optimiert. Sie haben wirkungsvolle Energieeinsparmaßnahmen ergriffen und Abläufe optimiert, um Netzendgelte zu reduzieren. Ihr Energiesparpotenzial ist ausgeschöpft.

Dann ist die Zeit gekommen, über die Eigenenergieerzeugung nachzudenken. Je nach Verbrauchsprofil gibt es unterschiedliche Varianten:

Hoher Strom- und Wärmebedarf:
Wenn Sie Wärme und Strom in großen Mengen benötigen, ist die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) in Form eines Blockheizkraftwerks (BHKW) möglicherweise die ideale Lösung für Ihr Unternehmen.
In diesem Fall müssen Sie wissen:

  • Welches Format ist ideal für Ihren Bedarf?
  • Welcher Hersteller ist der richtige?
  • Wie stellen Sie sicher, dass das BHKW optimal installiert wird?

Blockheizkraftwerk: Ich will wissen, wie’s geht!
Nutzen Sie unser Formular
oder rufen Sie uns direkt an: 030 / 405 329 30

Vornehmlich hoher Wärmebedarf:
Was aber ist, wenn Sie vor allem Wärme brauchen, z.B. für die Trocknung von Waren und Produkten oder das Vorwärmen von Wasser für Reinigungsprozesse? Möglicherweise hilft Ihnen eine Solarthermieanlage weiter.

Dann müssen Sie wissen:

  • Worin unterscheiden sich die einzelnen Hersteller?
  • Reicht die erzielte Leistung für Ihren Bedarf?
  • Wer bietet das beste Preis-Leistungsverhältnis für Ihre Anforderungen?

Solarthermie: Ich will wissen, wie’s geht!
Am besten gleich anrufen: 030 / 405 329 30

Ausschließlich hoher Energiebedarf:

Ihr Unternehmen benötigt Strom, kann mit Wärme aber nichts anfangen? Dann bietet möglicherweise eine Photovoltaikanlage die optimale Ergänzung Ihres Energiekonzepts.

Folgendes müssen Sie wissen:

  • Reicht die erzielte Leistung für Ihre Anforderungen?
  • Wie wird die gewonnene Energie optimal gespeichert?
  • Welcher Hersteller bietet die perfekte Anlage für Ihr Unternehmen?

Photovoltaik: Ich will wissen, wie’s geht!
Melden Sie sich bei AfEKS. Wir beraten Sie gern.